Menuleiste anzeigen »

Projektpartner

Das Regionalmanagement wird auf Basis einer Kooperationsvereinbarung von fünf Partnern getragen. Neben den drei Städten Ludwigslust, Grabow und Neustadt-Glewe sind dies der Landkreis Ludwigslust-Parchim sowie die Wirtschaftsförderung Südwestmecklenburg.

 Beteiligte

Umsetzung

Mit der Umsetzung des Regionalmanagements bis einschließlich Januar 2019 wurde die CIMA Beratung + Management GmbH aus Lübeck beauftragt.

Lenkungsgruppe

Alle Projektpartner sowie die cima sind in der Lenkungsgruppe vertreten. Die Lenkungsgruppe dient dem Informationsaustausch der Projektpartner über aktuelle Vorgänge und Planungen aus ihren jeweiligen Fachbereichen. Weiterhin bringen die Mitglieder über die Lenkungsgruppe ihre jeweiligen Interessen und Planungen in den Prozess des Regionalmanagements ein. Das Regionalmanagement stimmt sein Vorgehen fortlaufend mit der Lenkungsgruppe ab, um somit den Interessen der beteiligten Partner bestmöglich gerecht zu werden. Zudem informiert es die Partner fortwährend über aktuelle Entwicklungen. Alle Mitglieder der Lenkungsgruppe beteiligen sich aktiv und gemeinsam an der Erreichung der Ziele des Regionalmanagements.

Über den gesamten Projektverlauf finden vier bis fünf Mal jährlich Lenkungsgruppensitzungen statt, die durch das Regionalmanagement organisiert sowie vor- und nachbereitet werden. 

Förderung

Die Umsetzung des Regionalmanagements wird ermöglicht durch die Förderung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern. Die Abrechnung der Fördermittel erfolgt über das Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern.