Menuleiste anzeigen »

Ergebnisse des REK A14

Im Endbericht des REK A14 werden die im Laufe des Erstellungsprozesses gesammelten Erkenntnisse und durchgeführten Analysen zusammengefasst. Durch die multidisziplinäre Herangehensweise, die viele unterschiedliche Arten der Analyse umfasst, kann der Komplexität eines umfassenden Entwicklungskonzepts für die Region entsprochen werden. So flossen beispielsweise Expertengespräche mit Akteuren vor Ort, die Auswertung von Sekundärdaten oder auch die Ergebnisse der Bürger- und Onlinebeteiligung in den Prozess und damit auch in das fertige Konzept ein.

Endbericht

Der Endbericht zum Regionalen Entwicklungskonzept REK A14 wurde am 18. Februar 2015 in Ludwigslust vorgestellt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Region fand dazu eine gemeinsame Informationsveranstaltung für die Gremienvertreter der REK-Partnerkommunen aus Ludwigslust, Neustadt-Glewe, Grabow, Brenz, Wöbbelin, Rastow und Groß Laasch statt.

Eine Kurzfassung des Berichtes können Sie hier herunterladen. Den vollständigen Bericht können Sie gern direkt bei den Kommunen des REK-Partnerkreises bestellen.

Analyseergebnisse der CIMA - Überblick

Überblick Rahmenbedingungen Überblick Leitbranchen Überblick Standorte

(Klick auf das Bild startet den Download der jeweiligen pdf-Datei)

Artikel cima.direkt 02/2016

Hier können Sie den Artikel aus der Zeitschrift cima.direkt zu den Chancen des Lückenschlusses der Bundesautobahn A 14 und den Potenzialen der regionalen Kooperation runterladen:

Artikel cima.direkt Bild